Die Schönheit dessen, was übrig bleibt - Summary and Key Ideas

The Beauty of What Remains erforscht die tiefgreifenden Lektionen, die uns Tod und Verlust über das Leben, die Liebe und die Bedeutung der Konzentration auf das, was wirklich zählt, lehren können. Es teilt persönliche Geschichten und Erfahrungen, um Trost und Anleitung zu geben, die Schönheit zu umarmen, die nach dem Verlust bleibt.

Zur Zielgruppe von "Die Schönheit dessen, was bleibt" gehören Menschen, die Trost und Anleitung im Umgang mit Trauer, Verlust und dem Konzept des Todes suchen, ebenso wie diejenigen, die nach Einsichten in ein sinnvolles und zielgerichtetes Leben suchen.

Buy the book
Die Schönheit dessen, was übrig bleibt

Key ideas

01

Der Essentialismus stellt Liebe, Beziehungen und persönliches Wachstum über materielle Besitztümer, um ein sinnvolles und erfülltes Leben zu führen.

02

Negative Beispiele in der Bibel und in unserem Leben dienen als kraftvolle Lektionen für persönliches Wachstum und Selbstverbesserung.

Play in App
03

Die Erinnerung, ein mächtiges Werkzeug, spendet Trost und Heilung angesichts von Verlust und Trauer.

Play in App
04

Bedeutungsvolle Gespräche mit sterbenden Angehörigen fördern Trost, einen Abschluss und ein dauerhaftes Vermächtnis.

Play in App
05

Die Religion bietet Struktur, Orientierung und Trost während des Trauerprozesses und hilft den Menschen, das Chaos des Verlustes zu bewältigen.

Play in App
06

Play in App
07

Play in App
08

Play in App
09

Play in App
10

Play in App
11

Play in App
12

Play in App
Get the App!
Access all 6 key ideas for free! 🥳

Summary & Review

In "Die Schönheit dessen, was bleibt" erforscht Steve Leder die tiefgreifenden Lehren, die man aus Verlust, Trauer und Tod ziehen kann. Durch persönliche Geschichten und Erfahrungen ermutigt Leder die Leser, sich mit ihren Gefühlen zum Tod auseinanderzusetzen und die Schönheit und den Sinn zu erkennen, die inmitten des Schmerzes gefunden werden können. Das Buch bietet Einsichten, wie man ein sinnvolles Leben führen, Erinnerungen an geliebte Menschen pflegen und Trost im Angesicht des Verlustes finden kann.

Steve Leder

Steve Leder ist ein erfahrener Rabbiner und inspirierender Redner, der seit 2003 als Oberrabbiner des Wilshire Boulevard Temple in Los Angeles tätig ist. Er ist bekannt für seine zum Nachdenken anregenden Predigten und seine Fähigkeit, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund anzusprechen und ihnen Ratschläge für die Herausforderungen des Lebens zu geben.

Explore more book summaries

How to Change

"How to Change" is a comprehensive guide that uses scientific insights to help readers identify and overcome internal obstacles that hinder personal growth and achievement. It provides tailored strategies for behavior change, making it a valuable resource for anyone seeking to improve their habits and life.

My Money My Way

"My Money My Way" provides a comprehensive guide to personal finance, focusing on understanding one's unique financial situation and goals, and creating a personalized budgeting system to achieve financial fulfillment. It emphasizes the importance of aligning financial decisions with personal values and priorities, rather than adhering to traditional, restrictive budgeting methods.

Broken Soup

"Broken Soup" is a novel about a girl named Rowan who navigates through personal and family struggles, including the death of her brother and her mother's suicide attempt, while also exploring a mysterious photograph that leads her to new relationships and self-discovery.

The Drunkard's Walk

"The Drunkard's Walk" is a book about the role of randomness in everyday life, exploring how our lives are greatly influenced by chance and random events.

Winners are Recognized at the Start - So Are Losers

This book deciphers the fundamental principles of success and failure, challenging traditional notions. Dieter Lange encourages readers to view their challenges from new perspectives, instilling the idea that nobody stands in the way of our success but ourselves. Using provocative paradoxes and entertaining stories, he broadens the reader's horizon, emphasizing that life crises are also perception crises.

Hillbilly Elegy

The book Hillbilly Elegy (2016) is about the personal journey of J.D. Vance, a self-made man who grew up in the Appalachian region of Ohio. He shares his experiences and reflections on the struggles and complexities of the working-class white Americans, offering a thought-provoking insight into the social and cultural issues of our time.