Abschied von Sidonie - Summary and Key Ideas

"Abschied von Sidonie" ist eine Erzählung von Erich Hackl, die das tragische Schicksal von Sidonie Adlersburg, einem Zigeunermädchen, das während des Zweiten Weltkriegs von einer österreichischen Familie adoptiert und später von den Nazis deportiert und ermordet wurde, nachzeichnet. Das Buch zeichnet sich durch seine emotionale Tiefe und historische Genauigkeit aus.

Das Buch "Abschied von Sidonie" richtet sich an erwachsene Leser, die sich für historische Romane und Geschichten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs interessieren.

Buy the book
Abschied von Sidonie

Key ideas

01

Erich Hackl beleuchtet das tragische Schicksal des Romamädchens Sidonie Adlersburg, dessen kurzes Leben durch Grausamkeit und Leid geprägt war.

02

Die dunkle Hautfarbe eines verlassenen Säuglings führte zu Ablehnung und Suche nach seiner unbekannten Mutter.

Play in App
03

Hans Breirathers bewegtes Leben war geprägt von Armut, Krieg, politischem Engagement und der liebevollen Adoption einer kranken Tochter.

Play in App
04

Hans' Entscheidung, seinen Kameraden zu helfen, führt zu schweren Konsequenzen für ihn und seine Familie.

Play in App
05

Trotz seiner Rückkehr und der wachsenden Familie bleibt Hans' Wunsch, Sidonie zu adoptieren, durch bürokratische Hürden unerfüllt.

Play in App
06

Hans und Josefa riskieren ihr Leben, um Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime zu leisten.

Play in App
07

Sindonie erlebt Diskriminierung und Ausgrenzung in ihrer Schulzeit, doch findet Schutz in der christlichen Gemeinschaft.

Play in App
08

Die Machtstrukturen des Jugendamts ermöglichen es, Familien willkürlich zu trennen.

Play in App
09

Sidonies Abschied ist ein emotionales Wechselbad zwischen Aufregung und Traurigkeit.

Play in App
10

Hopfgarten wird als Gefängnis für Roma dargestellt, aus dem sie brutal vertrieben werden.

Play in App
11

Die Anerkennung von Sidonies Existenz und Tod ist ein langwieriger Kampf gegen das kollektive Vergessen.

Play in App
12

Zivilcourage kann Leben retten und das Schicksal von Menschen verändern.

Play in App
Get the App
Access all 13 key ideas for free!

Summary & Review

"Abschied von Sidonie" von Erich Hackl ist eine tragische Geschichte, die auf wahren Begebenheiten basiert. Es erzählt die Geschichte von Sidonie Adlersburg, einem Roma-Mädchen, das von einer österreichischen Familie adoptiert wurde. Trotz der Liebe und Fürsorge ihrer Adoptivfamilie wird Sidonie während des Zweiten Weltkriegs von den Nazis deportiert und stirbt in Auschwitz. Die Geschichte ist eine erschütternde Darstellung der Ungerechtigkeit und des Rassismus, die während des Holocausts herrschten.

Erich Hackl

Erich Hackl ist ein österreichischer Schriftsteller und Übersetzer, geboren 1954 in Steyr. Er ist bekannt für seine Arbeit in der spanischen und lateinamerikanischen Literatur und hat zahlreiche Preise für seine Beiträge zur Literatur erhalten.

advertisement

Is Your Domain Name at Risk?

90% of domains are vulnerable to email fraud and spoofing. Cybercriminals can send emails as you, even if you don't. DMARC stops this.

Check DMARC Now
check is instant and free

Find all the book summaries

Quality book summaries

The Muqaddimah

"The Muqaddimah" is an Islamic historical text by Ibn Khaldun that explores the science of civilization, including the social, cultural, and political aspects of human societies.

Click Here to Kill Everybody

Click Here to Kill Everybody explores the increasing security risks in a hyper-connected world, where everything is becoming a computer, and discusses the necessary policy changes to secure the Internet and protect life and property from potential catastrophic cyber attacks.

No Country

"No Country" is a historical novel by Kalyan Ray that explores the intertwined lives of four families over two centuries, across three continents, highlighting the impacts of colonialism, migration, and cultural identity.

The Information

The book The Information (2011) is about the history of information and how it has shaped our world, from the invention of the alphabet to the modern age of computers and the internet. James Gleick's fascinating exploration of this topic will leave you with a greater appreciation for the power and importance of information in our lives.

Influence

The book Influence (1984) is about the secrets of persuasion and how to defend yourself against them. It reveals the six universal principles of influence and how to use them to your advantage in everyday life.

Triggerpunkte

"Triggerpunkte" ist ein Buch, das die Dynamik gesellschaftlicher Debatten und Konflikte untersucht, insbesondere die sogenannten "Triggerpunkte", an denen Meinungsverschiedenheiten eskalieren und Konsens in deutlichen Dissens umschlägt. Es analysiert, warum bestimmte Themen eine starke emotionale Reaktion hervorrufen und wie diese Themen mit moralischen Erwartungen und sozialen Dispositionen verknüpft sind.