Theorien über primitive Religion - Summary and Key Ideas

Das Buch 'Theorien über primitive Religion' setzt sich kritisch mit verschiedenen anthropologischen Theorien zur Religion in primitiven Gesellschaften auseinander. Der Autor, E.E. Evans-Pritchard, teilt im gesamten Werk seine Ansichten zu diesen unterschiedlichen Theorien und verdeutlicht häufig deren Unzulänglichkeiten durch logische Analysen und Feldforschungsdokumentationen.

Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Studierende der Anthropologie und Religionswissenschaften. Es verspricht wertvolle Erkenntnisse für alle, die sich für primitive religiöse Phänomene und Traditionen interessieren. Zudem bietet es Einblicke in historische Perspektiven und die Entwicklung anthropologischer Theorien über Religion.

Buy the book
Theorien über primitive Religion

Key ideas

01

Der Ursprung und die Natur primitiver Religionen beruhen auf verschiedenen Annahmen und Theorien, die intellektuelle, emotionale und soziologische Aspekte umfassen.

02

Während Emotionen die Religion beeinflussen, sind es vor allem komplexe soziale und kulturelle Dynamiken, die religiöse Überzeugungen und Praktiken prägen.

Play in App
03

Religion, die aus dem sozialen Leben hervorgeht und Solidarität aufrechterhält, verkörpert die Gesellschaft durch symbolische Rituale, auch wenn sie oft spekulativ und sozioökonomisch interpretiert wird.

Play in App
04

Die primitive Religion verkörpert sowohl empirisches Wissen als auch soziale Funktionen und stellt damit die vereinfachte Sichtweise früherer anthropologischer Theorien in Frage.

Play in App
05

Die Komplexität der Religion, sowohl in primitiven als auch in modernen Formen, erfordert eine empirische Soziologie, die sich auf ihre funktionalen Beziehungen zur Gesellschaft sowie auf ihren Einfluss auf Überzeugungen und Werte konzentriert.

Play in App
06

Play in App
07

Play in App
08

Play in App
09

Play in App
10

Play in App
11

Play in App
12

Play in App
Get the App
Access all 6 key ideas for free!

Summary & Review

Abschließende Zusammenfassung: "Theorien über primitive Religion" von E.E. Evans-Pritchard ist eine anthropologische Untersuchung verschiedener Theorien, die versuchen, die religiösen Überzeugungen und Praktiken primitiver Völker zu erklären und zu verstehen. Der Autor behandelt unterschiedliche Theorien, pragmatische Ansichten, soziologische Religionstheorien und den Einfluss dieser Theorien auf die Gestaltung früher Gesellschaften. Evans-Pritchard kommt zu dem Schluss, dass einst als selbstverständlich angesehene Erklärungen nun unzureichend erscheinen, um die Religionen der Primitiven zu erklären. Er erkennt jedoch den historischen Wert dieser Theorien und ihren Beitrag zur Entwicklung der Sozialanthropologie an.

Edward E. Evans-Pritchard

E.E. Evans-Pritchard war ein einflussreicher Anthropologe, der für seine bedeutenden Beiträge zur Sozialanthropologie bekannt ist. Als Professor für Sozialanthropologie an der Universität Oxford prägte er das Fachgebiet nachhaltig. Seine Forschungen und Erkenntnisse überschritten die Grenzen traditioneller anthropologischer Studien und stellten häufig bestehende Theorien und Konzepte in Frage.

Explore more book summaries

Super Anzieher

Super Attractor handelt davon, in seine innere Kraft und spirituelle Verbindung einzutauchen, um mühelos gewünschte Ergebnisse im Leben anzuziehen, während man eine Kraft der Liebe und Positivität in der Welt wird.

Sapiens

The book Sapiens (2011) is about the journey of humankind from primitive, insignificant creatures to the most dominant species on the planet. Harari explores the various revolutions that shaped our history and challenges readers to question the myths and beliefs that define our society today.

Homo Deus

Homo Deus is about the future of humanity and its potential transformation into a god-like species through advancements in technology, exploring the implications of this transformation on human society and values.

Eternal

"Eternal" is a historical novel by Lisa Scottoline that explores the lives of three friends, Elisabetta, Marco, and Sandro, set against the backdrop of the rise and fall of Fascism in Italy, including the horrific rastrellamento of the Jewish Ghetto in Rome. The narrative is deeply intertwined with themes of family, love, and justice, and is heavily influenced by real historical events and figures.

Der Chip-Krieg

"Der Chip-Krieg" beleuchtet die Geschichte und die weltweite Bedeutung der Halbleiterindustrie. Es wird aufgezeigt, wie diese Technologie militärische Macht, globale Wirtschaften und technologische Fortschritte beeinflusst hat. Das Buch wirft ein Licht auf den intensiven Wettbewerb zwischen Nationen, insbesondere den USA, China und Russland, um die Kontrolle über diese entscheidende Technologie.

Brief Counseling That Works

"Brief Counseling That Works" is a guidebook that provides strategies and techniques for effective short-term counseling within the school system, focusing on practical methods to help students overcome challenges and improve their academic and personal lives.