Geldpolitik im 21. Jahrhundert - Summary and Key Ideas

Die Geldpolitik des 21. Jahrhunderts untersucht die Entwicklung der Instrumente, des politischen Rahmens und der Kommunikation der Federal Reserve als Reaktion auf wichtige wirtschaftliche Entwicklungen und konzentriert sich dabei auf den Zeitraum von der Großen Inflation bis zur COVID-19-Pandemie. Es wird untersucht, wie diese Veränderungen durch Faktoren wie das Inflationsverhalten, Finanzkrisen und die Zwänge der niedrigen Zinssätze geprägt wurden.

Die Zielgruppe dieses Buches, 21st Century Monetary Policy, umfasst Wirtschaftswissenschaftler, politische Entscheidungsträger und Personen, die sich für die Entwicklung und die Zukunftsaussichten der amerikanischen Geldpolitik und Finanzstabilität interessieren.

Buy the book
Geldpolitik im 21. Jahrhundert

Key ideas

01

Die Entwicklung der Politik der Federal Reserve seit dem Abkommen zwischen dem Finanzministerium und der US-Notenbank von 1951 hat sich an die veränderten wirtschaftlichen Bedingungen angepasst, wobei der Schwerpunkt auf Inflationskontrolle, Beschäftigung und Finanzstabilität durch innovative Instrumente und erhöhte Transparenz lag.

Play in App
02

Die sich entwickelnde Phillips-Kurve stellt unser Verständnis der Beziehung zwischen Inflation und Arbeitslosigkeit in modernen Volkswirtschaften in Frage.

Play in App
03

Unkonventionelle geldpolitische Instrumente bekämpfen die finanzielle Instabilität, werfen aber Bedenken hinsichtlich möglicher Nebenwirkungen und der Angemessenheit auf.

Play in App
04

Sinkende Realzinsen stellen die traditionelle Geldpolitik in Frage und veranlassen die Zentralbanken zu Innovationen.

Play in App
05

Die Anpassung der Geldpolitik an die sich verändernden Herausforderungen gewährleistet Finanzstabilität und erfüllt soziale Ziele.

Play in App
06

Play in App
07

Play in App
08

Play in App
09

Play in App
10

Play in App
11

Play in App
12

Play in App
Get the App!
Access all 6 key ideas for free! 🥳

Summary & Review

21st Century Monetary Policy von Ben S. Bernanke untersucht die Entwicklung der Federal Reserve und ihrer Geldpolitik von der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute. Das Buch beleuchtet drei wichtige wirtschaftliche Entwicklungen, die die Ziele und Zwänge der Zentralbank geprägt haben: das veränderte Verhalten der Inflation, die zunehmende Bedeutung der Finanzstabilität und die sich verändernde Rolle der Fed in der Gesellschaft. Bernanke erörtert auch die Zukunft der Geldpolitik und geht dabei auf aktuelle Kontroversen und potenzielle neue Instrumente und Rahmenregelungen ein.

Ben S. Bernanke

Ben S. Bernanke ist ein amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, der von 2006 bis 2014 als Vorsitzender der Federal Reserve, der Zentralbank der Vereinigten Staaten, fungierte. Er ist weithin bekannt für seine Rolle bei der Steuerung der US-Wirtschaft durch die Finanzkrise 2008 und die Umsetzung unkonventioneller geldpolitischer Maßnahmen.

Explore more book summaries

The Signal and the Noise

The book The Signal and the Noise (2012) is about the art of prediction and how to make accurate forecasts in a world full of noise. Nate Silver, a statistician and data analyst, explores the successes and failures of prediction in various fields, from politics to sports, and offers practical advice on how to distinguish the signal from the noise.

Schnelles Denken, langsames Denken

"Denken, schnell und langsam" ist eine psychologische Erforschung der beiden Systeme, die unsere Denkprozesse antreiben - ein intuitives, schnell handelndes System und ein überlegtes, langsamer handelndes. Das Buch taucht ein in die Art und Weise, wie diese Systeme unsere Urteile und Entscheidungsfindungen formen.

The Deficit Myth

"The Deficit Myth" is a book that challenges traditional economic thinking, arguing that federal budget deficits are not inherently bad and can be used as a tool to address critical issues like inequality, joblessness, and climate change.

Dealterms.vc

"Dealterms.vc" is a comprehensive guide to understanding the structure and intricacies of venture capital deals, providing insights into the negotiation process, key terms, and the lifecycle of a startup. It also includes practical examples and interviews with industry experts to help entrepreneurs, investors, and other stakeholders navigate the venture capital ecosystem.

My Money My Way

"My Money My Way" provides a comprehensive guide to personal finance, focusing on understanding one's unique financial situation and goals, and creating a personalized budgeting system to achieve financial fulfillment. It emphasizes the importance of aligning financial decisions with personal values and priorities, rather than adhering to traditional, restrictive budgeting methods.

Quit Like a Millionaire

Quit Like a Millionaire is about achieving financial independence and early retirement by understanding money, making smart financial decisions, and prioritizing financial security. The book shares the author's journey from poverty to becoming a millionaire and provides practical advice for readers to follow.