AI-powered Book Summaries

Get any book summary in 20 secs

Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen by Philippa Perry Cover
Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen by Philippa Perry
Published at:
2020-03-30
Categories:
Psychology
Publisher:
Ullstein Buchverlage
advertisement

Is Your Domain Name at Risk?

90% of domains are vulnerable to email fraud and spoofing. Cybercriminals can send emails as you, even if you don't. DMARC stops this.

Check DMARC Now
check is instant and free
## Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen: Ein einfühlsamer Wegweiser für eine liebevollere Elternschaft Philippa Perrys „Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen“ ist kein gewöhnlicher Erziehungsratgeber. Stattdessen nimmt die erfahrene Psychotherapeutin ihre Leser mit auf eine Reise in die Tiefen der Eltern-Kind-Beziehung. In ihrem einfühlsamen Stil beleuchtet Perry die Auswirkungen unserer eigenen Kindheit auf unseren Erziehungsstil. Sie zeigt auf, wie wir unbewusst negative Verhaltensmuster und ungelöste emotionale Konflikte aus der eigenen Vergangenheit auf unsere Kinder übertragen. Doch statt mit erhobenem Zeigefinger zu urteilen, bietet Perry konkrete Hilfestellungen und Werkzeuge, um aus diesem Kreislauf auszubrechen. Anhand von Beispielen aus ihrer Praxis und persönlichen Erfahrungen vermittelt sie, wie Eltern negative Muster erkennen und durchbrechen können. Sie betont die Bedeutung von Empathie, authentischer Kommunikation und dem Aufbau einer stabilen emotionalen Bindung zum Kind. Perry zeigt Wege auf, wie Eltern lernen können, ihre eigenen Bedürfnisse und Gefühle besser zu verstehen und zu regulieren, um so gelassener und einfühlsamer auf die Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen zu können. Sie ermutigt dazu, die Perspektive des Kindes einzunehmen und dessen Verhalten als Ausdruck seiner Bedürfnisse und Emotionen zu interpretieren. "Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen" ist ein kraftvolles Plädoyer für eine liebevolle und respektvolle Elternschaft, die auf Verständnis, Verbundenheit und emotionaler Reife basiert. Es ist sowohl ein Augenöffner für alle, die mit den Schatten ihrer eigenen Kindheit ringen, als auch eine wertvolle Unterstützung für Eltern, die ihren Kindern einen liebevollen und sicheren Raum zum Wachsen bieten wollen. ## FAQs **1. Ist das Buch nur für Eltern geeignet?** Nein, obwohl der Titel dies suggeriert, ist das Buch für jeden relevant, der sich mit zwischenmenschlichen Beziehungen auseinandersetzen möchte. Die Erkenntnisse über Bindungsmuster, Kommunikation und emotionale Reife sind universell und können auch in anderen Lebensbereichen hilfreich sein. **2. Brauche ich Vorkenntnisse im Bereich Psychologie, um das Buch zu verstehen?** Absolut nicht! Philippa Perry schreibt verständlich und verzichtet auf komplizierte Fachbegriffe. Durch ihre einfühlsame und humorvolle Art wird das Lesen zu einer bereichernden Erfahrung. **3. Was ist die wichtigste Botschaft des Buches?** Die Kernaussage des Buches ist, dass unsere eigene Kindheit einen großen Einfluss auf unsere Elternschaft hat. Durch die Auseinandersetzung mit unserer eigenen Vergangenheit können wir negative Muster durchbrechen und unseren Kindern ein liebevolleres und stabileres Umfeld bieten. **4. Bietet das Buch konkrete Handlungsanweisungen?** Ja, neben den theoretischen Grundlagen bietet Perry praxisnahe Tipps und Übungen, die Eltern dabei unterstützen, ihre Beziehung zu ihren Kindern und zu sich selbst zu reflektieren und zu verbessern. **5. Ist das Buch auch für Eltern von Teenagern geeignet?** Definitiv! Perrys Erkenntnisse lassen sich auf jede Phase der Kindheitsentwicklung anwenden. Gerade in der herausfordernden Zeit der Pubertät können die im Buch beschriebenen Kommunikationsstrategien und das tiefere Verständnis für die emotionale Welt des Teenagers besonders hilfreich sein.

Quality book summaries from Snackz.ai App

Quick books synopses