Die Sechs Wege zum effektiven Sales Engineer - Summary and Key Ideas

Das Buch "Die sechs Wege zum effektiven Sales Engineer" ist ein Leitfaden, der Strategien und Techniken für Vertriebsingenieure bietet, um ihre Leistung und Effektivität in ihrer Rolle zu steigern. Es konzentriert sich auf sechs zentrale Gewohnheiten, die zum Erfolg in diesem Bereich führen können.

Die Zielgruppe des Buches "Die sechs Wege zum effektiven Sales Engineer" sind Sales Engineers sowie alle, die ihre Fähigkeiten im Sales Engineering verbessern möchten.

Buy the book
Die Sechs Wege zum effektiven Sales Engineer

Key ideas

01

Trotz ihres technischen Hintergrunds spielen Vertriebsingenieure eine entscheidende Rolle im Verkaufsprozess.

02

#1 Partnerschaft: Baue harmonische Beziehungen auf, ähnlich wie bei einem Tanz, einem Teamsport oder einem Superhelden-Duo. Klare Rollenverteilung, gegenseitiger Respekt und ein ausgewogener Ansatz sind dabei entscheidend.

Play in App
03

#2 Erkunde: Führe technische Gespräche, um die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen, maßgeschneiderte Demos zu entwickeln und starke Kundenbeziehungen aufzubauen.

Play in App
04

#3 Vorbereitung: Finde das richtige Gleichgewicht zwischen gründlicher Vorbereitung und kundenorientiertem Storytelling.

Play in App
05

#4 Üben: Konzentriere dich beim Üben auf Schlüsselmomente und Übergänge. So baust du Selbstvertrauen auf und kannst unerwartete Probleme elegant bewältigen.

Play in App
06

#5 Auftreten: Eine beeindruckende Software-Demo zu präsentieren ist wie einen Zaubertrick vorzuführen. Es erfordert sorgfältige Planung, ein Gespür für das Publikum und perfektes Timing.

Play in App
07

#6 Perfektion: Verfeinere deine Verkaufspräsentation durch kontinuierliche Verbesserungen und lebenslanges Lernen. Strebe nach Meisterschaft statt nach absoluter Perfektion.

Play in App
08

Play in App
09

Play in App
10

Play in App
11

Play in App
12

Play in App
Get the App
Access all 8 key ideas for free!

Summary & Review

**Zusammenfassung:**

Chris White

Chris White ist ein Experte im technischen Vertrieb und in der Beratung mit über 30 Jahren Erfahrung.

advertisement

Is Your Domain Name at Risk?

90% of domains are vulnerable to email fraud and spoofing. Cybercriminals can send emails as you, even if you don't. DMARC stops this.

Check DMARC Now
check is instant and free

Find all the book summaries

Quality book summaries

Eine Beschwerde ist ein Geschenk

"Eine Beschwerde ist ein Geschenk" ist ein Leitfaden zum Verständnis und effektiven Umgang mit Kundenbeschwerden, indem sie als Möglichkeiten zur Verbesserung und Wiederherstellung der Kundentreue betrachtet werden. Es bietet eine dreistufige Formel für die Beschwerdebearbeitung, untersucht die Auswirkungen von Internetbeschwerden und diskutiert die Bedeutung der Entwicklung mentaler Stärke, um Beschwerden zu bewältigen, ohne emotional aufgewühlt zu werden.

Speak to Win

Speak to Win focuses on teaching effective public speaking and presentation skills, enabling individuals to communicate with confidence and persuade audiences in various situations.

Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat

Das Buch "Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat" von Pierre Bayard ist ein Leitfaden, wie man Gespräche über Bücher führt, die man nicht gelesen hat, und erforscht die Kunst des "Nicht-Lesens" und stellt den traditionellen Ansatz zur Literatur in Frage.

Wired for Story

Wired for Story dissects the way our brain processes stories, illustrating how writers can harness this knowledge to captivate readers. Taking cues from neuroscience, the book presents a blueprint hardwired in the reader's brain, revealing what they want in every story, thereby guaranteeing a writer's work will stay on track.

Obsessed

Obsessed explores the process of building a brand that people love from day one, focusing on creating an emotional connection with customers and understanding their needs to drive lasting obsession.

How Brands Grow

"How Brands Grow" provides insights into how brands can achieve growth by increasing their popularity and gaining more buyers, even those who only buy occasionally. It emphasizes the importance of building market-based assets, such as physical availability and mental availability, and argues that brands should strive for distinctiveness rather than differentiation.